Einsatzmöglichkeiten

Blockheizkraftwerke als energetisch günstige Variante für Mehrfamilienhäuser, Gemeinden und Kommunen.
Für Ein- und Zweifamilienhäusern sind Micro-BHKW's (bis 1,5 kW el.Leistung und 2,5 kW th.Leistung) ebenfalls eine ökonomische Alternative.

Die Erfahrung zeigt, dass auch heute noch Maßnahmen zur Erschließung von Einsparpotenzialen nicht wegen fehlender Wirtschaftlichkeit, sondern u.a. vorhandener informatorischer, organisatorischer und nicht zuletzt finanzieller Hemmnisse, nicht zur Umsetzung gelangen. Hier stellt die Neuberechnung des Energiehaushaltes durch ein mit uns zusammenarbeitendes Ingenieurbüro eine Möglichkeit dar, diese Hemmnisse zu überwinden und die prinzipiell wirtschaftlichen Maßnahmen durchzuführen und verträglich zu finanzieren.

Grundgedanke der Energieberatung sollte sein "Zuerst den künftigen Energieverbrauch so weit wie möglich senken - dann erst den verbleibenden Energiebedarf effizient und umweltfreundlich decken!" Unter diesem Motto steht die Energieberatung an erster Stelle eines jeden Neubau- oder Modernisierungsvorhabens.

Abgestimmt auf die jeweiligen Bedingungen vor Ort wird unter den Gesichtspunkten Effizienz, Qualität, Effektivität, Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit ein Energiekonzept erarbeitet, das der Kommune den geringsten Energieverbrauch, niedrige Energiebezugskosten und niedrige Investitionen bei höchstem Komfort sichern soll. Maßnahmen zur Energieeinsparung und zur effizienten Energieversorgung stehen bei der Erarbeitung eines Energiekonzeptes im Vordergrund, wobei die Energieeinsparung an erster Stelle der Untersuchungen stehen soll, da auch heute noch die Energieeinsparung unsere beste Energie"quelle" ist.

Die Energieberatung liefert also ein schlüssiges und umfassendes (schriftliches) Energiekonzept, das den Charakter einer Vorplanung hat.

Präzisere Informationen über Fördermaßnahmen für den Betrieb von
Blockheizkraftwerken finden Sie auf unserer Internetseite
unter der Rubrik Finanzielle Förderung